Vereinsausflug der IndyKart Gruppe in den Europa Park

Am Samstagmorgen trafen sich die Jungs und Mädchen der Indykart Gruppe des AC Tuttlingen um gemeinsam in den Europa Park nach Rust zu fahren.

Bei schönstem Wetter kamen wir kurz nach Öffnung des Parks dort an. Die älteren Kids machten sich sofort auf den Weg um die großen Achterbahnen wie Silver Star, Euro-Mir, blue fire und Wodan zu stürmen. Da Ihnen Geschwindigkeit im Blut liegt und Adrenalin ein gern gesehener Begleiter ist, war dies ein Muss. Aber auch die ruhigeren Fahrgeschäfte wurden genutzt, denn die Stimmbänder brauchte zwischendurch eine kleine Ruhepause.

Auch die jüngeren Kinder kamen auf Ihre Kosten. Ob beim Fußball-Autoscooter, der Schweizer Bobbahn, dem Alpenexpress oder der Tiroler Wildwasserbahn. Es war für jeden etwas dabei.

Durch das wunderbare Wetter standen bei allen die Wasserattraktionen hoch im Kurs. Das kühle Nass wurde geradezu gesucht und in vollen Zügen genossen.

Ganz wichtig waren natürlich auch die Pausen um sich zu Stärken und immer wieder die verschiedenen Gruppen zusammen zu führen. Besonders in einem netten Schweizer Gässchen direkt an einem Bach, saß es sich besonders gut.

Als die einzelnen europäischen Länder mehrere Male zu Fuß durchquert waren, gönnte man sich zum Schluss im “Voletarium” noch einen Rundflug über verschieden wunderschöne Orte. Die letzte Stärkung vor der Heimfahrt an und man gönnte sich eine schöne Bratwurst oder einen deftigen Fleischkäswecken. Fix und alle aber sehr zufrieden verließen wir am späteren Abend den Park und freuen uns auf ein Wiedersehen